Heute stellen wir den neuen Vorstand des Ressorts Vertrieb & Akquise, Jan-Erik Ehlers, vor.

JenVision e.V. startet mit Veränderungen in das neue Semester. Bereits in den letzten Zügen des Sommersemesters haben die Mitglieder unseres Vereins neue Vorstände gewählt. Die Amtszeit als Vorstandsvorsitzenden endet nun für Ede Möser und Gian Zinngrebe tritt in seine Fußstapfen. Jan-Erik Ehlers wird zukünftig Nicolas Sommer als Vorstand Vertrieb & Akquise ablösen. Im Ressort Qualitätsmanagement übernimmt von nun an Robin Recklies das Zepter von Phillip Hölscher. Und bei Finanzen und Recht freut sich ab sofort Marc Wilhöft den Posten von Louise Kavacs zu übernehmen. Die Personaler müssen sich auf keine Veränderungen einstellen. Dominique Baldauf bleibt noch ein weiteres Semester im Vorstand Personalmanagement und freut sich noch eine Weile im Vorstand aktiv zu sein.

Wir gratulieren allen neuen Vorständen und sind gespannt auf den frischen Wind, den ihr mitbringt. Auch wenn wir die neuen Vorstände natürlich bereits alle kennen, fragt sich doch bestimmt der ein oder andere, was denn nun anders wird in seinem Ressort. Um das zu beantworten und die neuen Vorstände noch etwas besser kennen zu lernen, haben wir ein kurzes Interview mit ihnen durchgeführt.

Aber nun sind wir gespannt auf die Antworten von Jan-Erik.

 

  1. Was ist deine Motivation für den Posten?

Während meiner Zeit bei JenVision konnte ich bereits in verschiedenen Bereichen des Ressorts V&A und in mehreren Projekten Erfahrungen sammeln. Diese Erfahrungen haben in mir die Lust geweckt, die Position des Ressortleiters zu übernehmen und die Zukunft des Vereins aktiv mitzugestalten.

  1. Was wird sich in deiner Amtszeit ändern?

Nachdem durch die Erstellung der Broschüre für Unternehmen und die Überarbeitung der Website die Grundlage für eine professionelle Außendarstellung geschaffen wurde, möchte ich den Fokus der Ressortarbeit wieder verstärkt auf die aktive Kundengewinnung legen, um neue spannende Projekte für JenVision zu ermöglichen. Ebenso wichtig ist die Pflege bestehender Kontakte. Aus diesem Grund ist auch die Etablierung des CRM-Systems im Verein eine Aufgabe für das kommende Semester.

  1. Was waren deine bisherigen Aufgaben (Projekte) bei JenVision?

Bisher habe ich an der Erstellung der Broschüre für Unternehmen und an der Organisation der Jenaer Unternehmenstage 2016 mitgearbeitet. Außerdem war ich Projektleiter in einem externen Projekt zum Thema E-Mobilität.